Baby! Mit dieser Seite will ich dir & ganz Deutschland zeigen, wie sehr ich dich liebe.
» unnormal, ya ..

 Samstag, 19:21 Uhr.
Nichts.
 Cola.
 Niemand.
 Bushido - Stadt der Engel.
 Mama.
 Schatz.

Heute ist mal wieder so ein Tag .. An dem ich mich am liebsten in mein Zimmer einsperren könnte, einfach nur ins Bett legen und schlafen könnte. Jeder kotzt mich an. Immer Stress. Den lieben, langen Tag. Ich könnte kotzen, ehrlich! Meine Laune überträgt sich dann auf Personen, an denen ich meine Laune nicht rauslassen möchte. Und da geht der Stress dann weiter. Was passiert ist? Meine Mutter geht mir übelst auf die Nerven. Mein großer Bruder ist am Ausziehen, mein Stiefvater hat's auf mich abgesehen und stresst mich wegen jedem Scheiss an. Mein kleiner Bruder regt mich sowieso jeden Tag auf, mit meinem Freund läuft es zur Zeit auch nicht gut und im Thema Freundschaft .. Naja, was soll ich dazu großartig sagen? Kurz gesagt: Alles ist im Arsch! Irgendwie fange ich in letzter Zeit ziemlich schnell an zu weinen. Mein Stiefvater meinte, dass meine Augen ganz rot und angeschwollen seien? Ich meinte, das kommt davon, weil ich krank bin und schlecht schlafen kann. Das geht den ja wohl nichts an, wie viel und wegen was ich heule. Interessiert doch eh keinen?! Und abgenommen hätte ich auch! Kommt vom Stress, denk ich. Mein Gesicht sei ganz dünn geworden. Wer hat schon Lust zu Essen, wenn man nichtmal das in Ruhe machen kann? Also ich nicht. Von daher rauche ich auch sehr viel, in letzter Zeit. :/ Scheisse. Und ich wollte aufhören. Oh Gooott, warum hast du mir so ein beschissenes Leben geschenkt? Das hättest du gleich in die Tonne treten können. Achja, dann kommt noch dazu, dass ich mal wieder so eine Phase habe, wo ich meinen Vater unheimlich vermisse. Verständlich, denke ich. Wenn es hier Stress gibt, da frage ich mich jedes mal: "Wo ist mein Vater? Warum ist er nicht hier?" Gott, wie ich es bereue, vor Gericht gesagt zu haben, dass ich bei meiner Mutter leben möchte und nicht bei meinem Vater. Natürlich bin ich meiner Mum dankbar für das, dass sie sich 15 Jahre lang den Arsch für mich aufgerissen hat. Dennoch wünsche ich mir, bei meinem Vater zu leben. Oder wenigstens Kontakt zu ihm zu haben. Ich denke, dann wäre jetzt vieles einfacher? Jetzt zieht auch noch mein großer Bruder aus. Irgendwie schade. Er war immer da, wenn es mir scheisse ging. Ich musste nur runter kommen. Und gerade jetzt, wo ich mich mit jedem hier verkracht habe, muss er auch noch ausziehen. Aber hat auch was Gutes. Wenn's hier Stress gibt, geh ich zu ihm. Da hab ich meine Ruhe. *g.. Hm, ich schreib jetzt noch bisschen mit meinem Freund. :/ & dann geh ich duschen und ab ins Bett. Kein Bock mehr. Und ich wollte heute noch mit ihm weg gehen. Kann ich jetzt auch vergessen. Er geht später mit Serdal weg. Oder die wollen ins Highlife. Auf Serdal hab ich absolut garkein Bock & ins Highlife komm ich mit meinen 15 Jahren nicht. :/ Naja. Ich wünsche euch noch 'nen schönen Abend. Macht's Beste drauß. :')

Ciao Leben!

3.11.07 19:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de